Verbesserte Prozessautomatisierung und Betrugserkennung dank Robotic Process Automation


Meine Kollegin Nehir Safak-Turhan bloggt regelmäßig darüber, wie sogenannte Robotic Process Automation (RPA)-Technologien die Bankbranche umwälzen werden. Erst im Februar haben wir genau in diesen Bereich erneut investiert und gemeinsam mit Kryon, einem der führenden Anbieter von RPA-Lösungen, beschlossen, unsere Technologie- und Beratungskompetenz in einer strategischen Kooperation zu bündeln.

Als GFT haben wir uns zum Ziel gesetzt, die digitale Transformation der deutschen Finanzbranche nachhaltig voranzutreiben – im Rahmen der Partnerschaft mit Kryon nun auch verstärkt durch den Einsatz intelligenter Automatisierungslösungen. In einfachen Worten bedeutet die Kollaboration für uns also, dass wir unser Portfolio rund um Künstliche Intelligenz und RPA weiter ausbauen können. Und für unsere Kunden? Eine effizientere Unterstützung bei ihren Digitalisierungsprojekten.

Was also hat Kryon zu bieten, wovon wir als Partner profitieren können? Kryon hat eine RPA-Plattform, die wir im Rahmen der Partnerschaft einsetzen und darauf basierend individuelle Lösungen für unsere Kunden aus dem Banken- und Versicherungswesen entwickeln können. Diese innovative Plattform kann nicht nur repetitive, manuelle Prozesse systemübergreifend in Unternehmen automatisieren, sondern Dank der jüngsten Markteinführung des Unternehmens – Kryon Process Delivery – auch bisher noch nicht identifiziertes Automatisierungspotential erkennen und analysieren.

Was genau bedeutet das für den Bankensektor?

Holen wir zunächst etwas weiter aus: Jeder, der sich in der Branche auskennt, weiß, dass insbesondere Finanz- und Kreditinstitute eine hohe Quote an regelbasierten, wiederkehrenden und standardisierten Prozessen haben. Bisher bedeutet das vor allem einen enorm hohen Ressourceneinsatz. Durch intelligente Anwendungen können sowohl IT als auch Geschäftsprozesse automatisiert werden – der Bereich ist so gesehen geradezu prädestiniert dafür.

Beispiele gibt es viele: Ob Service- und Transaktionsfragen, klassische Workflow-Prozesse im Karten- und Kreditkartengeschäft oder regulatorische Richtlinien, mit RPA-Technologien sind unzählige Szenarien zur Erhöhung von Qualität und Produktivität möglich und schnell identifiziert. Eine Steigerung der Effizienz zeigt sich auch bei zunächst nicht ganz so offensichtlichen Anwendungsfällen: So können etwa Anwendungs-/Regressionstests leicht durch den Einsatz von RPA- Technologien automatisiert oder Pilotsysteme (PoCs) prototypisch mit Daten versorgt werden.

Zusätzlich werden Mitarbeiter von repetitiven Aufgaben entlastet und können sich wieder verstärkt wertschöpfenden Aufgaben – wie beispielsweise dem Kundenservice – widmen. Das ist der nächste Schritt, um die Finanzindustrie sicher für die digitale Transformation aufzustellen, denn die Zukunft des Bankings liegt in einem verbesserten Kundenerlebnis. Und dafür braucht es Innovationen.

Potential liegt in Prozessautomatisierung und Betrugserkennung

Indem wir uns die innovative RPA-Plattform von Kryon zunutze machen und mit unserer langjährigen IT-Expertise im gesamten Finanzmarkt koppeln, entsteht ein enormes Potential: Das automatische Erkennen, Verstehen sowie Ausführen bankenspezifischer Prozesse in einer integrierten RPA-Plattform ermöglicht eine signifikante Erhöhung der Produktivität und Ressourceneffizienz bei zugleich durchgängig verbesserter Prozessqualität, reduzierten Fehlerquoten und gesteigerter Datenqualität.

Weitere RPA-Partnerschaften auf internationaler Ebene

Auf internationaler Basis haben wir neben Kryon weitere Kooperationen mit RPA-Anbietern geschlossen. Beispielsweise bieten wir seit vergangenem Jahr unseren Kunden die „Digital Workforce“ von Blue Prism an. Der Softwarekonzern hat mit diesem Tool eine Möglichkeit geschaffen, unternehmenskritische Geschäftsanwendungen über mehrere Abteilungen hinweg effizienter ausführbar zu machen, darunter Bankgeschäfte, Compliance, Kundenbetreuung und Help Desk.

Durch Partnerschaften mit Unternehmen wie BluePrism und Kryon sind wir hervorragend aufgestellt, um unseren Kunden bei ihrem wichtigsten Vorhaben zu unterstützen: die digitale Transformation im Unternehmen zu beschleunigen.