FinTech Serie | feelix – der digitale, automatisierte Finanzplaner


Ein weiteres FinTech stellt sich vor: Mit feelix können Kunden ihre Finanzplanung automatisieren und ihre bestehenden Finanz- und Versicherungsverträge digital managen. Das Startup hilft außerdem dabei, Schwachstellen im Kleingedruckten der Verträge aufzudecken und zeigt, an welcher Stelle Geld gespart werden kann. Tilo Hammer, Gründer und Geschäftsführer erzählt uns im Interview alles über seine innovative Plattform und die Vorteile für den Nutzer.

Was genau verbirgt sich hinter feelix – wie ist die Idee dazu entstanden?

Tilo Hammer, Geschäftsführer bei feelix
Tilo Hammer, Geschäftsführer bei feelix

Tilo Hammer: Durch meine Ausbildung zum Bankkaufmann und die mehr als zehn Jahre Berufserfahrung, die ich in der Welt der Banken und Versicherungen gesammelt habe, kam ich recht früh auf den Gedanken, Verbrauchern einen einfacheren Zugang zu ihren Finanzen zu ermöglichen. Das Potential, welches das Online-Zeitalter dann nach und nach bot, ließen schließlich die Idee „feelix“ in mir reifen.

feelix ist eine Art digitaler Vertragsordner. Nutzer können alle bestehenden Finanzverträge kostenlos verwalten und optimieren, d.h. Versicherungs-, Geldanlage-, Strom-, Gas-, Telefon- und Kreditverträge. Mittels eines automatisierten Vertragschecks analysiert feelix die Situation des Kunden, zeigt wo sich Schwachstellen im Kleingedruckten seiner Verträge befinden, wo er Geld sparen kann, wo Absicherungen fehlen oder wo er überversichert ist. Zum Vergleich der Finanzverträge greifen wir auf eine Datenbank mit über 8.000 historischen und aktuellen Tarifen zurück. Ein solches Produkt hat aktuell niemand am Markt, denn im Gegensatz zu klassischen Vergleichsportalen bezieht es eben nicht nur aktuelle, sondern auch ältere Tarife mit ein. Zeigt der Vertragscheck, dass der Nutzer mit einem neuen Tarif besser dran wäre, kann dieser auch direkt in der feelix App abgeschlossen werden. Wir haben derzeit rund 10.000 Finanzprodukte im Portfolio. Fragen und Beratungswünsche kann der Kunde zudem persönlich via Live-Chat klären. Damit bieten wir ein Rundum-Service für das Management von Finanzverträgen. Ziel ist, dass die Nutzer ihre finanzielle Situation besser verstehen und selbst kontrollieren können. feelix funktioniert als App auf Smartphone und Tablet, aber auch als Browser-Version auf dem Computer.

Arbeiten Sie mit etablierten Banken oder entsprechenden Unternehmen zusammen?

Tilo Hammer: Natürlich, wir haben eine ganze Reihe von Partnern, um unseren Nutzern ein möglichst umfangreiches Produktportfolio zu bieten. Wie gesagt, mit feelix können Sie nicht nur Finanzverträge verwalten und vergleichen, sondern auch neue Produkte direkt in der App abschließen. Wenn der Vertragscheck beispielsweise ergibt, dass Sie mit einer neuen Hausratversicherung deutlich besser fahren, können Sie mit nur wenigen Klicks direkt wechseln. Aktuell stehen rund 10.000 Finanzprodukte von über 400 Kooperationspartnern zur Verfügung – darunter 296 Versicherungen, 21 Bausparkassen, 44 Private Krankenversicherungen, 1089 Stromanbieter, 51 Banken, 81 gesetzliche Krankenkassen, 441 Gasanbieter und 41 Mobilfunkanbieter.

Was macht Ihre Lösung besonders innovativ? Welche Technologie steckt dahinter?

Tilo Hammer: feelix zeichnet sich besonders durch seinen Umfang aus, da eben nicht nur Versicherungen, sondern Finanzverträge aller Art verwaltet und optimiert werden können. Das damit verbundene, mögliche Einsparpotential der Nutzer, die mit dem Vertragscheck bessere Alternative zu ihren bestehenden Verträgen finden können, ist damit ebenfalls einmalig. Unsere Statistik zeigt, dass zirka 70 Prozent der eingestellten Verträge unserer Kunden deutlich verbessert werden können – entweder im Hinblick auf die Leistungen oder die Kosten.

Auch für Unternehmen ist feelix im Übrigen eine lukrative Anlaufstelle. Unser Affiliate Programm ermöglicht es Online-Portalen oder Finanzexperten – wie z.B. Steuerberatern, Immobilienmaklern oder Versicherungsmaklern – die Finanz-App auch bei Ihren Kunden einzusetzen.

Wie wollen Sie die herkömmliche Finanzbranche mit Ihrer Lösung revolutionieren?

Tilo Hammer: Die Digitalisierung schafft eine Fülle neuer Möglichkeiten, die wir im Bereich der Finanzverträge mit feelix nun konsequent nutzen. Ist es wirklich noch zeitgemäß, sich durch Aktenordner zu wühlen, um einen einzelnen Vertrag zu finden? Muss man heute seinen Versicherungsmakler wirklich noch persönlich aufsuchen, um ein paar Antworten auf drängende Fragen zu erhalten? Oder ist man weiterhin selbst verpflichtet, seine abgeschlossenen Verträge mit den immer neuen Angeboten zu vergleichen, um die bestmögliche Leistung zu erhalten? Die Antwort lautet natürlich: Nein!

Die feelix App
Die feelix App

Bei feelix sind alle Finanzverträge in einem digitalen Finanzordner gebündelt. Das lästige Papierchaos oder die zeitraubende Suche nach Verträgen in Aktenordnern entfällt damit. Stattdessen haben die Nutzer ihre Finanzen übersichtlich in der eigenen Hand, haben immer den Durchblick und können selbstbestimmt ihre Finanzen optimieren. Tauchen Fragen auf, wählen wir den direktesten Weg, um unseren Nutzern zu helfen: den Live-Chat. Statt persönlichen Terminen, die Zeit kosten und selten ad-hoc anberaumt werden, können Nutzer der feelix App 24/7 ihre Fragen stellen und bekommen prompt eine Antwort per In-App Chat oder E-Mail. Unabhängig von Raum und Zeit kann sich so jeder um seine Finanzoptimierung kümmern, wenn, wann und wo er es möchte. Wir setzen im Übrigen grundsätzlich auf eine klare, einfache und transparente Kundenansprache, denn gerade das vermissen viele Menschen bei den klassischen Maklern. Und unser automatisierter Vertragscheck macht es möglich, dass Sie immer den besten Tarif erhalten – vollkommen ohne persönlichen Aufwand. Bei der Fülle an Angeboten ist es ohnehin unmöglich, den Überblick zu behalten. Weshalb also Zeit vergeuden? Unsere Datenbank enthält mit über 8.000 Tarifen fast jedes auf dem Markt erhältliche Angebot. Und wir vergleichen nicht nur die aktuellen Tarife, wie das Gros der Vergleichsportale, sondern auch die alte Tarife können kostenlos zum Vergleich heran gezogen werden.

Welche Herausforderungen sehen Sie für sich als junges Unternehmen und speziell in diesem Marktumfeld?

Tilo Hammer: Zunächst geht es für uns natürlich primär darum, weitere Nutzer von feelix zu begeistern und unseren Kundenstamm aufzustocken. Doch da wir mit unserer App ein erstklassiges und zukunftsfähiges Produkt haben, gehen wir dieses Vorhaben natürlich zuversichtlich und selbstbewusst an. Zumal wir uns von Anbietern wie Knip, GetSafe oder Clark in einigen Punkten deutlich unterscheiden. Erstens kann feelix nicht nur als iOS- und Android-Version auf dem Smartphone oder Tablet genutzt werden; wir bieten auch eine Nutzung auf dem Browser an – für Mozilla, Safari und Chrome. Zweitens ist feelix nicht auf Versicherungen beschränkt; auch Kredit- und Geldanlageverträge können mit feelix verwaltet werden. Zukünftig wird dies auch mit Strom-, Gas- und Telefonverträgen möglich sein. Drittens sind unsere Nutzer nicht verpflichtet, mit feelix einen Maklervertrag zu schließen und ihren aktuellen Berater zu wechseln. Die Verwaltung der Verträge ist auch ohne diesen Schritt möglich. Es kann für jeden eingestellten Vertrag separat entschieden werden, ob die Betreuung in unsere Hände gelegt wird oder nicht. Viertens bieten wir mit unserem kostenlosen Vertragscheck einen automatisierten Preis-Leistungsvergleich für sämtliche Vertragsarten. In den kommenden Monaten werden wir die feelix App um spannende neue Funktionen ergänzen, um unseren Nutzern für die Optimierung ihrer Finanzen weitere nützliche Hilfsmittel an die Hand zu geben. Zudem werden wir die Schnittstellen zu Banken und Versicherungen sowie unser Affiliate-Programm weiter ausbauen. Wir haben also noch viel vor!

Das klingt in der Tat spannend – wir wünschen nur das Beste für den weiteren Weg! Vielen Dank für das Interview!