Alles bleibt neu: GFT @ CODE_n16


Nach vier erfolgreichen Jahren in Halle 16 auf der CeBIT und mehr als 1.500 Startup-Bewerbungen aus 60 Ländern, macht CODE_n – die von GFT initiierte globale Innovationsplattform – den nächsten großen Schritt: mit einem eigenständigen, internationalen Innovationsevent unter dem Namen new.New Festival. Der globale CODE_n CONTEST wird weiterhin ein zentraler Bestandteil des Festivals sein, das im September in Karlsruhe stattfindet. GFT übernimmt dabei die Patenschaft für das Wettbewerbscluster „Applied FinTech“. Digitale Pioniere können sich noch bis zum 31. Mai 2016 bewerben.

GFT-Group_GFT-@-CODE_n16_pic_contest

Unter dem Motto „Unveiling Digital Dispruption“ geht der CODE_n CONTEST beim CODE_n new.New Festival, das vom 20. bis 22. September 2016 im Karlsruher Zentrum für Kunst- und Medientechnologie (ZKM) stattfindet, in die nächste Runde. Erneut gibt CODE_n  ausgewählten Startups und zahlreichen Entscheidern aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und aus der Kreativbranche die Chance, sich zu vernetzen sowie digitale Geschäftsideen zu präsentieren. Ziel ist es, gemeinsam den Innovationsgeist voranzutreiben.

Eine Fachjury wird 50 aufstrebende Startups auswählen, die ihr innovatives Geschäftsmodell während des gesamten new.New Festivals präsentieren können – der Gewinner erhält den mit 30.000 Euro dotierten CODE_n16 Award.

Globale Unternehmen wie GFT, HPE und TRUMPF übernehmen in diesem Jahr die Patenschaft von individuellen Wettbewerbsclustern. GFT begibt sich in diesem Rahmen auf die Suche nach Startups aus dem Bereich „Applied FinTech“.

Applied FinTech – powered by GFT

Startups, die sich im Bereich Finanztechnologie (oder kurz FinTechs) bewegen, sind mittlerweile mehr als nur ein purer Hype – sie haben bereits einen starken Einfluss auf den Finanzsektor, mit ausreichend Energie, um den existierenden Status Quo in nahezu allen Bereichen der Branche disruptiv zu verändern. Als IT-Partner weltweit führender Finanzinstitute übernimmt GFT die Patenschaft dieses Wettbewerbsclusters. Angewandte Technologien rund um maschinelles Lernen, Robo-Advisory und kognitive Automatisierung sowie neue Blockchain-Geschäftsmodelle stehen im Fokus. Darüber hinaus sind komfortable und zugleich sichere Finanztechnologien gefragt, die das digitale Kundenerlebnis neu erfinden und bislang unerschlossene Schnittstellen zu anderen Lebensbereichen eröffnen.

Für GFT ist es entscheidend, vorne zu sein – und zu bleiben. Sowohl was neue Technologien betrifft als auch Geschäftsmodelle, die durch diese technologische Revolution ermöglicht werden. Es geht um die Entwicklung von innovativen und oftmals disruptiven Ansätzen. Beim new.New Festival werden erfahrene Unternehmen und ausgewählte FinTechs zusammenkommen, zusammenarbeiten und so gemeinsam an den Finanztechnologien von morgen tüfteln.

GFT ist bereit – sind Sie es auch?

GFT freut sich darauf, beim new.New Festival im September zahlreiche inspirierende Persönlichkeiten aus der FinTech-Szene kennenzulernen, bestehende Netzwerke zu erweitern und Ideen auszutauschen. Zusammen mit dem CODE_n Team sammelt GFT aktuell Bewerbungen für das „Applied FinTech“ Wettbewerbscluster.

Haben Sie Ihr Geschäftsmodell in dem Cluster wiedererkannt? Wollen Sie Teil vom Neuesten des Neuen da draußen sein? Dann verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Geschäftsmodell im internationalen Vergleich zu präsentieren! Nutzen Sie die Gelegenheit und greifen Sie nach dem großen Preis. Los geht’s: Auf CODE_n CONNECT können Sie sich bis zum 31. Mai registrieren und Ihre Bewerbung einreichen.

Wir sind gespannt und drücken die Daumen!