Finalisten des CODE_n13 Contest stehen fest


Vom cloudbasierten Smart-Home-Ansatz über eine Community-Plattform, die grüne Entrepreneure und Investoren vernetzt, bis hin zum ersten Elektro-Helikopter der Welt: 250 junge Unternehmen hatten sich mit ihren Geschäftskonzepten beim CODE_n13 Contest registriert.

CODE_n13 Contest
CODE_n13 Contest

Kurz vor Weihnachten war es soweit: Die 50 besten Bewerber wurden offiziell bekannt gegeben. Die Finalisten aus 13 verschiedenen Ländern werden diesen März auf die CeBIT 2013 eingeladen und erhalten dort die Möglichkeit, ihre smarten Lösungsansätze zur Gestaltung der Energiewende vor internationalem Publikum vorzustellen. Zudem sind sie weiterhin im Rennen um einen der beiden CODE_n Awards in den Kategorien „Startup“ und „Emerging Company“.

Alle, die uns schon etwas länger begleiten, wissen, dass CODE_n für die ganze Belegschaft mehr als nur ein Wettbewerb ist. Mit CODE_n bringen wir 50 außergewöhnliche Talente fünf Tage lang an einem Ort zusammen und schaffen so eine einzigartige Atmosphäre von Pioniergeist und Inspiration – in diesem Jahr rund um die Themen der Energiewende. Damit wird CODE_n 2013 zum wichtigsten Marktplatz für grüne Themen auf der CeBIT. In einer vom Künstler Vincent Tavenne gestalteten Messehalle präsentieren die Finalisten ihre Geschäftsmodelle als eigene Interpretationen zum Thema „Smart Solutions for Global Challenges“. Dabei bespielt CODE_n die 4.000 Quadratmeter der Halle 16 mit einem Ausstellungskonzept, das gewohnte Muster radikal durchbricht und den temporären Charakter einer Messe auf besondere Weise inszeniert.

Auch unser exklusives Veranstaltungsprogramm lässt sich sehen. Hierzu zählt etwa der Smart Grid Summit, den der Hightech-Verband BITKOM und der ZVEI am 8. März 2013 bei CODE_n veranstalten. Führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik wie Bundesumweltminister Peter Altmaier diskutieren über die entscheidende Bedeutung von intelligenten Stromnetzen für das Gelingen der Energiewende.

Das Highlight bildet die Verleihung der mit 15.000 Euro dotierten CODE_n Awards am 7. März 2013 im Rahmen einer spektakulären Show. Zusätzlich stiftet Dell einen Sonderpreis mit einem Preisgeld von 10.000 € für die beste Business-Applikation auf Basis von Windows 8. Ebenfalls erhalten noch drei Finalisten aus Deutschland ein Crowdfunding über Seedmatch, bei dem sie Beteiligungskapital von bis zu 200.000 Euro akquirieren können.