JP Morgan Lauf 2012: Wir waren dabei!


Sport ist Mord! Dieses Motto kannte gestern keiner beim 20. JP Morgan Lauf in Frankfurt.
70.000 Läufer aus 2.761 Unternehmensteams starteten in die 5,6 km-Runde durch die Frankfurter Innenstadt – und machten den JP Morgan Lauf zum größten Firmenlauf der Welt.

Krawatte versus Sportschuhe

Anstatt des üblichen Business Outfits lautete in der Frankfurter Innenstadt gestern Abend der Dresscode: Turnschuhe und Laufklamotten. Auch bei GFT gingen 32 Läufer an den Start, ausgestattet mit schicken Laufshirts von Nike.

GFT Kollegen vor dem Firmenlauf
GFT Kollegen vor dem Firmenlauf

Das GFT Team nimmt seit 2002 am JP Morgan Run teil. Dieses Jahr sind neben den Mitarbeitern aus Eschborn zusätzlich viele GFTler aus Bonn und Stuttgart angereist, um am Lauf teilzunehmen. Den weitesten Weg nach Frankfurt hatten jedoch die spanischen Kollegen, die ihren Projekteinsatz in Deutschland mit sportlichem Einsatz verbanden. Die Stimmung war gut und vielen bot sich dadurch die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen.

Startschuss durch Katarina Witt

Um 19.30 Uhr löste Olympiasiegerin Katarina Witt den Startschuss aus und die Massen setzten sich in Bewegung. Das Spektrum der Teilnehmer war vielfältig: Von Walking-Tempo bis Spitzenläufer war alles vertreten. Zu sehen gab es auch einiges: Von Jung bis Alt, Läufer in ausgefallenen Kostümen sowie jubelnde Unternehmensfanclubs und Percussion Bands, welche die Läufer anfeuerten.

70.000 Läufer nahmen am JP Morgan Firmenlauf teil
70.000 Läufer nahmen am JP Morgan Firmenlauf teil

Sportliches Engagement erwirtschaftet 247.000 € an Spendengeldern!

Der Lauf erfüllt zudem noch einen guten Zweck, denn jeder Läufer spendet durch seine Teilnahme automatisch 1,80 €. Die US Bank JP Morgan verdoppelt den gesammelten Betrag, so dass in Frankfurt gestern eine stolze Spendensumme von 247.000 € erzielt wurde. Diese Gelder gehen nun in zwölf Projekte zur Förderung des Behindertensports.

Gelächter beim gemeinsamen Abendessen

Auch für uns war die Teilnahme ein Erfolg: Alle GFT Kollegen haben es erfolgreich ins Ziel geschafft. Anschließend traf man sich zum gemütlichen Beisammensein in einem nahe gelegenen Restaurant, um bei Speis und Trank die Energiereserven wieder aufzufüllen.

GFT Team nach dem JP Morgan Run in Frankfurt
GFT Team nach dem JP Morgan Run in Frankfurt

Ein wirklich tolles Erlebnis. Auch wenn viele heute mit Muskelkater zu kämpfen hatten, sind sich alle einig: Nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei!

Weitere Bilder mit netten Impressionen vom JP Morgan Lauf findet man auf unserer Bildgalerie der GFT Facebook Fanpage.